2G+ ab 28.12.2021

Liebes Mitglied,

wir haben eine wichtige Information für Dich und Deinen Besuch bei uns im Studio!
Die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW tritt morgen in Kraft und hält leider eine gravierende Änderung für Dein Training bei uns im City Fitness bereit – ab dem 28.12.2021 gilt in Sport- und Wellnesseinrichtungen die 2G+ Regelung. Das bedeutet, dass Du neben Deinem Geimpft- oder Genesenenstatus über ein negatives Testergebnis verfügen musst. Dieser negative Test hat eine Gültigkeit von 24 Stunden.
Die aktuelle Verordnung ist vorerst bis zum 12.01.2022 gültig. 

Folgende 2 Nachweise sind somit erforderlich:
➡️ gültiger Impfpass (max. 9 Monate) / Genesungsnachweis
➡️ negativer Coronatest (max. 24 Stunden)
 
Wir bitten Dich, Deinen Nachweis unaufgefordert beim Betreten des Studios vorzuzeigen.
 
Hinweis für minderjährige Schüler:innen: Wir dürfen weiterhin die negativen Corona-Testergebnisse akzeptieren, die in den Schulen gemacht werden. Das aktuelle Testergebnis (z.B. mit Testheft) ist vor jedem Besuch bei uns neu vorzuzeigen. Wird kein Testheft geführt, reicht auch ein gültiger Schülerausweis. Während der Ferien gilt weiterhin eine Testpflicht für Schüler:innen!
 
Hinweis für Personen mit medizinischer Kontraindikation und Personen in klinischen Studien, die sich nicht impfen lassen dürfen: mit einem offiziellen ärztlichen Attest und einem negativen Coronatest (max. 24 Stunden) oder einem negativen PCR-Test (max. 48 Stunden) kannst Du trotzdem Dein Training bei uns durchführen.
 
Es besteht weiterhin die Maskenpflicht (ein medizinischer Mund- und Nasenschutz reicht aus) – auf allen Gehwegen, in den Umkleiden, sowie während des Gerätewechsels. Am Gerät bei der Übungsdurchführung musst Du keine Maske tragen.
 
Alle Angaben beziehen sich auf die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes NRW.